Übergewicht ist lästig. Es hindert einem beim Bewegen und nimmt einem die Lebensqualität, die einst vorhanden war. 

 

Die einzige Lösung: Gewicht reduzieren. 

 

Doch wie? Und wieso klappt das bei mir einfach nicht?

 

Räumen wir das Feld mal von hinten auf. 

In den meisten Fällen ist Übergewicht eigenverschuldet und liegt an den eigenen Ernährungsgewohnheiten. So hart das auch klingt. 

 

Werde dir deiner Ernährung bewusst

 

Würde ich dich fragen, wie gesund du dich aktuell ernährst, würde die Antwort wahrscheinlich gar nicht so schlecht ausfallen. 

 

Doch ist das wirklich so? Und mit was oder wem vergleichst du dich? 

 

Wichtig ist daher, dass du dir selbst erstmal bewusst wirst, was du wirklich isst und wie gesund es am Ende wirklich ist. 

 

Dokumentiere eine Woche lang deine Mahlzeiten

 

Klingt ganz easy, ist aber nicht immer so leicht wie man denkt.

 

Das Ergebnis wird dann jedoch sehr spannend sein. Dann hast du es schwarz auf weiß und kannst genau sehen wie gesund du dich wirklich ernährst und an welchen Stellen noch Potential zum Optimieren liegt. 

 

Zu wissen, was genau man selber isst, ist der erste Schritt, um eine Veränderung herbeizurufen.

 

Solltest du Unterstützung bei deiner Ernährung benötigen oder endlich nachhaltig dein Gewicht reduzieren wollen, dann melde dich bei mir für ein kostenloses Erstgespräch. 

Da werden wir genau analysieren, ob und wie ich dir auf deinem Weg helfen kann.