Du willst dich gesund ernähren, aber du merkst, dass deine Bemühungen ab einem gewissen Punkt immer wieder völlig umsonst sind. Du beginnst ungünstige Lebensmittel zu essen und fällst in alte Muster zurück. 

 

Mit diesem Problem bist du nicht allein. Viele Menschen wissen eigentlich, was gesund ist und viele schaffen es auch, für eine gewisse Zeit diese gesunde Ernährung beizubehalten. Doch die wahre Kunst ist es, eine gesunde Ernährungsweise in sein Leben zu integrieren, sodass man sich ein Leben lang gesund ernährt und sich wohl fühlt. 

 

In diesem Artikel möchte ich dir einen kleinen Tipp mit auf den Weg geben, der bereits eine Menge positiv verändern kann, wenn du es für dich umsetzt. 

 

Plane deine Hauptmahlzeiten für die komplette Woche

 

So einfach kann es sein. Plane am Anfang der Woche deine Hauptmahlzeiten für die gesamte Woche und schreibe dir wirklich auf, was du an welchem Tag essen möchtest. 

 

Das führt dazu, dass du dir genau aufschreiben kannst, welche Zutaten du benötigst. Und diese schreibst du auf deinen Einkaufszettel. 

 

Warum das Einkaufen mit Einkaufszettel dein Gewicht nachhaltig reduzieren kann

 

Es klingt verrückt, aber allein die Gewohnheit, dir deine Mahlzeiten zu planen und die Zutaten für die Mahlzeiten auf einen Einkaufszettel zu schreiben, fördert eine gesunde Ernährung. 

 

Ich beobachte immer wieder, dass Menschen, die übergewichtig sind und einen ungesunden Lebensstil haben, oftmals einen unregelmäßigen Einkaufsrhythmus haben und ohne Einkaufszettel in den Supermarkt gehen.

 

Der Vorteil liegt auf der Hand: Durch den vorgeschrieben Einkaufszettel, weißt du genau, was du kaufen musst. Die Wahrscheinlichkeit, dass du jetzt noch links und rechts etwas daneben kaufst verringert sich.

 

Du sparst dir den Griff zu den Süßigkeiten und ungesunden Produkten mit hohem Zuckergehalt. 

 

Selbst wenn deine Hauptmahlzeiten nicht besonders gesund sein sollten, macht es langfristig schon einen Unterschied, wenn du neben den Mahlzeiten nicht so viel Süßes oder Knabbereien isst. 

 

Starte mit kleinen Veränderungen

 

Zugegeben, wenn du daran denkst, dich gesund zu ernähren, dann willst du wahrscheinlich schnell Ergebnisse sehen. Und eine strikte Diät bringt dir sicher auch genau diese schnellen Ergebnisse. Doch wie nachhaltig ist das wirklich? Hältst du das die nächsten 2 Jahre durch und selbst wenn, ist es dann eine nachhaltige Veränderung deiner Essgewohnheiten? 

 

In den seltensten Fällen funktioniert das. Viel zu oft folgt nach einer Zeit der Jojo-Effekt und demotiviert dann so richtig! 

Also kleine Veränderungen, die sich leicht in deinen Alltag integrieren lassen, sind daher genau das richtige. So wirst du zuverlässig Schritt für Schritt in ein gesünderes Leben starten können. 

Solltest du Unterstützung bei deiner Ernährung benötigen oder endlich nachhaltig dein Gewicht reduzieren wollen, dann melde dich bei mir für ein kostenloses Erstgespräch. 

Da werden wir genau analysieren, ob und wie ich dir auf deinem Weg helfen kann.